Raum für die Begegnung mit Gott

Die Glocken läuten. Sie laden zum Gottesdienst ein. Christen versammeln sich am Sonntagvormittag in der Kirche, um sich im Gebet und im Singen an Gott zu wenden. In Schriftlesung und Predigt hören sie von Gottes Barmherzigkeit und seiner Leidenschaft für die Menschen.

 

 

So können Menschen im Gottesdienst zur Ruhe kommen, Abstand gewinnen, Kraft schöpfen und das Leben feiern. "Denn bei dir ist die Quelle des Lebens und in deinem Lichte sehen wir das Licht." (Psalm 36,10)